Neuer Workshop „Skizzieren – Zeichnen – Colorieren“

Kreatives Zeichnen – offen & neugierig auf neue Wege, sich auszudrücken? Dann ist dieser Workshop genau richtig! Wir skizzieren Gegenstände und merken in der praktischen Übung, wie z.B genau eigentlich ein Zitrone aussieht und wie man sie besonders frisch und zitronig darstellen kann. Und schon sind wir im Thema. Mit welchen Mitteln kann man etwas darstellen, das es typisch aussieht? Wir probieren aus, wie es mit einer Bleistiftskizze gelingt, testen es an einer Zeichnung aus und colorieren/aquarellieren im Anschluss.- Oder geht´s nicht auch anders herum? Die Zitrone ist so schön gelb. Warum nicht erstmal einen gelben Fleck in Zitronenform aquarellieren und dann probieren, wie man eine Struktur oder Schatten zeichnen kann?
Der Workshop umfasst 4 Einheiten á 2 Stunden. Es ist von Vorteil, in Etappen zu zeichnen, denn mit dem zeitlichen Abstand bekommt man auch immer wieder einen neuen Blick auf das bisher Gezeichnete.
Es werden zeichnerische Übungen, Kompositionen und Farbkombinationen ausprobiert, genauso wie das Aneignen von Techniken mit Stift, Pinsel, Aquarellbruspens und Finelinern.

Was ist mitzubringen?

  • Aquarellkasten (Tipp: besonders tolle Farbigkeit & Qualität: Aquarellkasten von Schmincke)
  • Rundpinsel für Wasserfarben in verschiedenen Größen, z.B. 2,4 und 6

Wer möchte, kann dies noch dazu besorgen: 

  • Aquash Wasserpinsel von Boesner  – spitz zulaufend wie ein japanischer Tuschepinsel (zum Nachfüllen) oder
  • Fineliner, z.B. von edding 1800 profipen 0,1
  • Bleistifte (HB und H2)
  • Radierer
  • Aquarellblock

Ich stelle zur Verfügung:

  • Skizzenpapier
  • Illustrationsvorschläge
  • Aquarellpapiere
  • Brushpens
  • Pinsel
  • Fineliner
  • Buntstifte
  • Lernmaterial

Termine:
Termine/Zeiten/Kosten werden überarbeitet!

Für die Anmeldung melden Sie sich bitte per Mail bei mir. Dann schicke ich Ihnen eine schriftliche Bestätigung mit meiner Kontoverbindung. Sobald die Kursgebühr beglichen ist, gilt der Kurs als verbindlich reserviert.
Falls Sie den Kurs doch nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie spätestens 1 Woche vorher abzusagen, damit ich ggf. den Platz neu vergeben kann.
Leider kann ich kurzfristigere Absagen aus Krankheitsgründen oder ähnlichem nicht berücksichtigen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben